Hyundai i10: Airbag Aufprallsensoren (ausstattungsabhängig) - Airbag - sicherheitssystem - Sicherheitsfunktionen Ihres Fahrzeuges - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Airbag Aufprallsensoren (ausstattungsabhängig)

WARNUNG

Verringerung des Risikos eines unerwarteten Auslösens des Airbag mit der Folge von Verletzungen oder Tod.

  • Versichern Sie sich, dass keine Gegenstände an den Airbagoder Sensorzonen liegen.
  • Sie nicht Arbeiten an oder im Bereich der Airbag-Sensoren auszuführen.

    Wird die Position oder der Winkel der Sensoren verändert, können die Airbags unerwartet auslösen und dadurch schwere sogar tödliche Verletzungen oder hervorrufen.

  • Wenn zusätzliche Stoßfängerschutzvorrichtungen angebracht werden oder ein nicht originaler Stoßfänger montiert wird, können das Aufprallverhalten und die Airbagsteuerung Ihres Fahrzeugs ungünstig beeinträchtigt werden.
  • Wir empfehlen, dass alle reparaturen durch einen autorisierten HYUNDAI-Händler durchgeführt werden.

Airbag Aufprallsensoren (ausstattungsabhängig)


  1. SRS Airbag-Steuermodul
  2. Aufprallsensor vorn
  3. Seitenaufprallsensor (ausstattungsabhängig)

Airbag Aufprallsensoren (ausstattungsabhängig)


  1. SRS Airbag-Steuermodul
  2. Aufprallsensor v
  3. Seitenaufprallsensor (ausstattungsabhängig)
    Was geschieht nach der Auslösung eines Airbags?
    Nach dem Aufblasen eines frontalen oder seitlichen Airbags erfolgt sehr schnell das Ablassen der Luft. Das Aufblasen behindert den Fahrer nicht hinsichtlich Sicht oder Steuerung. Vorhang- Airbags ...

    Bedingungen zum Auslösen der Airbags
    Frontairbags Die Frontairbags lösen bei entsprechender Stärke, Geschwindigkeit oder Winkel eines Frontalaufpralls aus. Obwohl die Fahrer- und Beifahrerairbag nur bei einer Frontal ...

    Andere Materialien:

    Eignung von Kinderrückhaltesystemen für die verschiedenen Sitzpositionen (mit starrer ISOFIX-Verankerung)
    Die in der Tabelle enthaltenen Informationen zeigen die Verwendbarkeit Ihres Kinderrückhaltesystems für verschiedene Sitzpositionen. In obiger Tabelle enthaltene Abkürzungen: IUF: Geeignet für nach vorne gerichtete Universal-ISOFIX-Kinderrückhaltesysteme, die fü ...

     Stromauslass
    Der Stromauslass ist geeignet für Mobiltelefone oder andere Geräte für Einsatz mit den Elektrosystemen des Fahrzeugs. Diese Geräte sollen bei laufendem Motor nicht mehr als 15 A. verbrauchen. VORSICHT Den Stromauslass nur bei laufendem Motor verwenden und den ...

    Dreipunkt-Sicherheitsgurt
    Anlegen Den Gurt aus dem Aufroller herausziehen, unverdreht über den Körper legen und die Schlosszunge in das Gurtschloss einstecken, bis sie einrastet. Den Beckengurt während der Fahrt durch Ziehen am Schultergurt regelmäßig spannen. Auftragende Kleidung ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.org 0.0119