Opel Adam: Diebstahlwarnanlage - Fahrzeugsicherung - Schlüssel, Türen, Fenster - Opel Adam BetriebsanleitungOpel Adam: Diebstahlwarnanlage

Die Diebstahlwarnanlage beinhaltet die Diebstahlsicherung.

Überwacht werden:

  • Türen, Heckklappe, Motorhaube
  • Zündung

Aktivierung

  • Selbstaktiviert 30 Sekunden nach dem Verriegeln des Fahrzeugs durch einmaliges Drücken auf .

  • Direkt durch zweimaliges Drücken auf e innerhalb von 5 Sekunden.

Status-LED

Status-LED


Die Status-LED ist in den Sensor oben auf der Instrumententafel integriert.

Status während der ersten

30 Sekunden nach Einschalten der Diebstahlwarnanlage: LED leuchtet = Test, Aktivierungsverzögerung

LED blinkt schnell = Türen, Hecktür oder Motorhaube nicht komplett geschlossen oder Systemfehler

Status nach Aktivierung des Systems:

LED blinkt langsam = System ist aktiviert

Bei Störungen Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Deaktivierung

Beim Entriegeln des Fahrzeugs mit Taste   wird die
Diebstahlwarnanlage deaktiviert.

Das System wird beim Entriegeln der Fahrertür mit dem Schlüssel oder mit der Zentralverriegelungstaste im Fahrgastraum nicht deaktiviert.

Alarm

Bei Auslösung ertönt die Hupe, gleichzeitig blinken die Warnblinker.

Anzahl und Dauer der Alarmsignale sind gesetzlich vorgeschrieben.

Der Alarm kann durch Drücken einer beliebigen Taste auf der Funkfernbedienung oder Einschalten der Zündung abgestellt werden.

Die Diebstahlwarnanlage kann nur durch Drücken der Taste c an der Funkfernbedienung oder durch Einschalten der Zündung deaktiviert werden.

Ein ausgelöster Alarm, der nicht vom Fahrer abgebrochen wurde, wird später durch die Warnblinker angezeigt.

Beim Entriegeln des Fahrzeugs mit der Funkfernbedienung blinken sie dreimal schnell.

Fahrzeugmeldungen   102.

    Diebstahlsicherung
    Warnung Nicht Einschalten, wenn sich Personen im Fahrzeug befinden! Entriegeln von innen ist nicht möglich. Das System sichert alle Türen. Damit das System aktiviert werden kann, m&uum ...

    Wegfahrsperre
    Das System ist Teil des Zündschalters und überprüft, ob das Fahrzeug mit dem verwendeten Schlüssel gestartet werden darf. Die Wegfahrsperre wird nach dem Abziehen des Schl&uum ...

    Andere Materialien:

    ISOFIX-Halterungen
    Ihr Fahrzeug wurde nach den neuen gesetzlichen ISOFIX-Bestimmungen zugelassen. Die nachstehend aufgeführten Sitze * sind mit den vorschriftsgemäßen ISOFIX-Halterungen ausgerüstet: Hierbei handelt es sich um drei Ösen an jedemSitz: - zwei untere Ösen A zwis ...

    Reifen tauschen
    Um den Reifenverschleiß der Räder auszugleichen, ist es empfehlenswert, dass die Räder spätestens alle 12.000 km zwischen Vorder- und Hinterachse ausgestauscht werden. Während des Reifentauschs überprüfen Sie die Reifen auf Verschleiß und Beschä ...

    Pflege für Disk
    Ist die Temperatur im Fahrzeuginneren zu hoch, öffnen Sie ein Fenster um Durchzug zu erhalten bevor Sie das System einschalten. Es ist illegal, MP3/WMA zu kopieren und ohne Erlaubnis zu verwenden (falls SA710 vorhanden, nur CD-DA verwenden). Verwenden Sie CDs, welche legal he ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.org 0.0123