Hyundai i10: Fahren in überfluteten Gegenden - Besondere Fahrbedingungen - Fahrhinweise - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Fahren in überfluteten Gegenden

Vermeiden Sie ein Fahren durch überflutete Gegenden; es sei denn Sie wissen, dass der Wasserstand nicht höher ist als der Unterboden Ihres Fahrzeuges. Fahren Sie immer langsam durch Wasseransammlungen hindurch. Halten Sie einen genügend großen Sicherheitsabstand, da das Bremsverhalten beeinträchtigt sein kann.

Wenn Sie durch Wasser gefahren sind, trocknen Sie die Bremsen, indem Sie sie mehrmals vorsichtig betätigen während das Fahrzeug langsam fährt.

    Fahren bei Regen
    Regen und nasse Straßen können das Fahren gefährlich machen. Nachstehend ein paar Hinweise für das Fahren auf nasser Fahrbahn oder regen: Fahren Sie vorsichtig und rech ...

    Fahren im Winter
    Schnee oder vereisten Verhältnisse Sie müssen einen genügend großen Sicherheitsabstand zu den anderen Fahrzeugen halten. Sie sollten die Bremse vorsichtig betätigen ...

    Andere Materialien:

    Zubehör und Änderungen am Fahrzeug
    Wir empfehlen die Verwendung von Originalteilen und -zubehör und von ausdrücklich für Ihren Fahrzeugtyp werkseitig zugelassenen Teilen. Die Zuverlässigkeit anderer Produkte können wir nicht bewerten und auch nicht dafür haften - auch wenn sie über eine beh&o ...

    Geschwindigkeitsbegrenzungs- Regelungssystem
    Geschwindigkeitsbegrenzungs-Regelbetrieb Sie können die Geschwindigkeitsbegrenzung einstellen, wenn Sie nicht über eine bestimmte Geschwindigkeit hinaus fahren wollen. Wenn Sie über die voreingestellte Geschwindigkeitsbegrenzung fahren, aktiviert sich das Warnungssystem (die ...

    Sonneblende
    Verwenden Sie die Sonnenblende, um sich vor direkter Sonneneinstrahlung durch die Windschutzscheibe oder die Seitenfenster zu schützen. Klappen Sie die Sonnenblende dazu herunter. Wenn Sie die Sonnenblende am Seitenfenster benutzen möchten, haken Sie sie aus der Halterung (1) ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.org 0.0197