Opel Adam: Fahrzeugmeldungen - Instrumente, Bedienelemente - Opel Adam BetriebsanleitungOpel Adam: Fahrzeugmeldungen

Meldungen werden in erster Linie im Driver Information Center (DIC) angezeigt, in einigen Fällen zusammen mit einem Warn- und Signalton.

Fahrzeugmeldungen


Taste SET/CLR oder Taste MENU drücken, oder Einstellrädchen drehen, um eine Meldung zu bestätigen.

Fahrzeugmeldungen im Midlevel-Display

Fahrzeugmeldungen im Midlevel-Display


Die Fahrzeugmeldungen werden als Codezahlen angezeigt.

Fahrzeugmeldungen im Midlevel-Display


Fahrzeugmeldungen im Midlevel-Display


Fahrzeugmeldungen im Midlevel-Display


Fahrzeugmeldungen im Midlevel-Display


Fahrzeugmeldungen im Midlevel-Display


Fahrzeugmeldungen im Uplevel-Display

Fahrzeugmeldungen im Uplevel-Display


Die Fahrzeugmeldungen werden als Text angezeigt. Die in den Meldungen gegebenen Anweisungen sind zu befolgen.

Das System zeigt Meldungen zu den folgenden Themen an:

  • Flüssigkeitsstände
  • Diebstahlwarnanlage
  • Bremsen
  • Fahrsysteme
  • Geschwindigkeitsregler, Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Einparkhilfe
  • Fahrzeugbeleuchtung, Glühlampen auswechseln
  • Wisch-/Waschanlage
  • Türen, Fenster
  • Funkfernbedienung
  • Sicherheitsgurte
  • Airbag-Systeme
  • Motor und Getriebe
  • Reifendruck
  • Fahrzeugbatterie

Fahrzeugmeldungen im Colour- Info-Display

Einige wichtige Meldungen werden zusätzlich auf dem Colour-Info-Display angezeigt. Manche Meldungen werden nur einige Sekunden lang eingeblendet.

Graphic-Info-Display
Je nach Fahrzeugkonfiguration verfügt das Fahrzeug über ein Graphic- Info-Display. Das Graphic-Info-Display zeigt Folgendes an: Uhrzeit  81 Außentemperatur &n ...

Warn- und Signaltöne
Beim Starten des Motors bzw. während der Fahrt Es ertönt ein einzelner Warnton. Der Warnton für nicht angelegte Sicherheitsgurte hat Vorrang vor allen anderen Warn- und Signalt ...

Andere Materialien:

Einfahrprozess des fahrzeuges
Eine spezielle Einfahrzeit ist nicht notwendig Durch Einhaltung einiger einfacher Vorsichtsmaßnahmen während der ersten 1000 Kilometer können Sie die Leistung, Wirtschaftlichkeit und die Lebensdauer Ihres Fahrzeuges erhöhen. Lassen Sie den Motor im Stand nicht mit hoh ...

Gleichmäßiges Durchfahren von Kurven
Vermeiden Sie Bremsen oder Schalten in Kurven, besonders wenn die Fahrbahn nass ist. Idealerweise sollten Kurven mit einer sanften Beschleunigung gefahren werden. Da Fahren bei Dunkelheit mehr Gefahren mit sich bringt als das Fahren bei Tageslicht, beachten Sie die folgenden Hinweise ...

Universelle Freisprecheinrichtung
Die Universelle Freisprecheinrichtung ist an das Radio und Lautsprechersystem angeschlossen. Somit werden die Audiosi gnale über die Fahrzeuglautsprecher wie dergegeben und die Lautstärke kann über das Radio reguliert werden. Während des Telefonierens wird die Anlage aut ...

Kategorien



© 2014-2020 Copyright www.aautos.org 0.0273