Hyundai i10: Flachreifen - Reifen und Räder - Wartung - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Flachreifen

Flachreifen mit einem Aspektverhaeltnis von weniger als 50 dienen dem sportlichen Aussehen.

Da die Flachreifen für Handhabung und Bremsung optimisiert sind, sind sie weniger komfortabel beim Fahren und verursachen mehr Geräusch als normale Reifen.

VORSICHT

Da die Seitenwandung der Flachreifen kürzer als normal ist, können Rad und Reifen leichter beschädigt werden. Die folgenden Anweisungen sind zu befolgen.

  • Beim Fahren auf rauen Straßen oder offroad, vorsichtig sein, da Reifen und Raeder beschädigt werden könnten. Nach dem Fahren sind Raeder und Reifen zu prüfen.
  • Beim Fahren über Schlaglöcher, Schikanen, Schlammlöcher oder Randsteine langsam und vorsichtig sein, um Reifen und Raeder nicht zu beschädigen.
  • Wenn der Reifen einen Schlag erlitten hat, empfehlen wir den Zustand zu prüfen oder einen autorisierten HYUNDAI-Händler zu kontaktieren.
  • Um Reifenschäden zu vermeiden, Zustand und Druck alle 3.000 km prüfen.
  • Es ist nicht einfach, Reifen-schäden mit bloßem Auge zu erkennen.

    Bei geringstem Hinweis auf einen Reifenschaden, selbst wenn mit den Augen nicht erkennbar, sollte der Reifen geprüft oder ersetzt werden, da ein Reifenschaden zum Verlust des Luftdrucks führen kann.

  • Wenn ein Reifen durch Befahren rauer Straßen, von Offroad, Schlaglöchern, Schlammlöchern oder Randsteinen beschädigt wird, ist dies nicht durch die Garantie gedeckt.
  • Informationen zum Reifen befinden sich auf der Seitenwand des Reifens.
    Kennzeichnungen auf den Reifenflanken
    Diese Information identifiziert und beschreibt die Grundeigenschaften des Reifens und hält gleichzeitig die Reifeni-dentifikationsnummer (TIN) des Sicherheitsstandards fest. Die TIN identifiz ...

    Sicherungen
    Das elektrische System des Fahrzeuges wird durch Sicherungen vor einem elektrischen Schaden geschützt. Dieses Fahrzeug hat 2 (oder 3) Sicherungskästen, einer auf der Fahrerseite hin ...

    Andere Materialien:

    Kindersicherheitssystem
    Wir empfehlen die folgenden Opel- Kindersicherheitssysteme, die speziell auf das Fahrzeug abgestimmt sind: Gruppe 0, Gruppe 0+ OPEL Kindersicherheitswiege, mit oder ohne ISOFIX-Grundplatte, für Kinder mit einem Gewicht bis zu 13 kg. Gruppe I FAIR G 0/1 S ISOFIX, für Kin ...

    Allgemeine Informationen
    Serviceinformationen Für die Betriebs- und Verkehrssicherheit sowie die Werterhaltung Ihres Fahrzeugs ist es wichtig, dass alle Wartungsarbeiten in den vorgeschriebenen Intervallen durchgeführt werden. Der detaillierte, aktualisierte Serviceplan für Ihr Fahrzeug ist in der W ...

    Überprüfen des Kühlmittelstandes
    WARNUNG Kühlerverschlussdeckel abnehmen Entfernen Sie den Kühlerverschlussdeckel niemals bei laufendem oder heißen Motor. Das könnte zur Abkühlung des Systems führen und den Motor beschädigen, und es kann in ernsthaften Körperverletzungen du ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.org 0.0131