Hyundai i10: Geschwindigkeits-Fühler Zentralverriegelung - Turschlosser - Fahrzeugeigenfunktionen - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Geschwindigkeits-Fühler Zentralverriegelung

Hyundai i10 / Hyundai i10 Betriebsanleitung / Fahrzeugeigenfunktionen / Turschlosser / Geschwindigkeits-Fühler Zentralverriegelung

Alle Türen werden automatisch verriegelt, sobald das Fahrzeug eine Geschwindigkeit von 15 km/h überschreitet.

Alle Türen werden automatisch entriegelt, wenn Sie den Motor abschalten oder wenn Sie den Zündschlüssel herausziehen (ausstattungsabhängig).

WARNUNG - Türen

  • Die Türen sollten immer vollständig geschlossen und verriegelt sein, wenn sich das Fahrzeug bewegt, um so einem zufälligen Öffnen der Türen während der Fahrt vorzubeugen. Verriegelte Türen entmutigen auch potenzielle Eindringlinge, wenn das das Fahrzeug stoppt oder sich verlangsamt
  • Seien Sie beim Öffnen der Türen vorsichtig und achten Sie auf Fahrzeuge, Motorräder, Fahrräder oder Fußgänger, die sich dem Fahrzeug im Bereich der Tür nähern.

    Das Öffnen einer Tür, wenn sich etwas nähert, kann zu Schäden oder Verletzungen führen.

Mit einer zentralen Türschlossschalters (ausstattungsabhängig)

Mit einer zentralen Türschlossschalters (ausstattungsabhängig)


Betätigung durch Drücken des zentralen Türschlossschalters.

  • Durch Herunterdrücken des Vorderteils (1) des Schalters schließen alle Fahrzeugtüren.
  • Durch Herunterdrücken des hinteren Teils (2) des Schalters schließen alle Fahrzeugtüren.
  • Wenn sich der Schlüssel im Zündschalter befindet und die Fronttür geöffnet ist, schließen die Türen nicht, selbst wenn der Frontteil (1) des zentralen Türverriegelungsschalters gedrückt ist.
  • Wenn sich der Smartschlüssel im Zündschalter befindet und eine Tür geöffnet ist, schließen die Türen nicht, selbst wenn der Frontteil (1) des zentralen Türverriegelungsschalters gedrückt ist.

ANMERKUNG

Wenn die Türen mit dem Transmitter oder dem Smartschlüssel verriegelt sind, können die Türen nicht mit dem zentralen Türschalter verriegelt werden (ausstattungsabhängig).

WARNUNG - Türen

  • Die Türen sollten immer vollständig geschlossen und verriegelt sein, wenn sich das Fahrzeug bewegt, um so einem zufälligen Öffnen der Türen während der Fahrt vorzubeugen. Verriegelte Türen entmutigen auch potenzielle Eindringlinge, wenn das das Fahrzeug stoppt oder sich verlangsamt.
  • Seien Sie beim Öffnen der Türen vorsichtig und achten Sie auf Fahrzeuge, Motorräder, Fahrräder oder Fußgänger, die sich dem Fahrzeug im Bereich der Tür nähern.

    Das Öffnen einer Tür, wenn sich etwas nähert, kann zu Schäden oder Verletzungen führen.

WARNUNG - Offenes Fahrzeug

Das Fahrzeug nicht verriegelt zurückzulassen kann Diebe anlocken.

Entfernen Sie immer den Zündschlüssel, ziehen Sie die Handbremse an, schließen Sie alle Fenster und verriegeln Sie sämtliche Türen, wenn Sie das Fahrzeug unbeaufsichtigt lassen.

WARNUNG - Unbeaufsichtigte Kindern

Ein abgeschlossenes Fahrzeug kann sehr heiß werden und daher zum Tode oder erheblichen Verletzungen bei unbeaufsichtigten Kindern führen, wenn diese das Fahrzeug nicht verlassen können.

Außerdem könnten Kinder mit gewissen Dingen spielen, was ebenfalls zu Verletzungen führen könnte oder sie können andere in Gefahr bringen, z.B. wenn jemand einsteigen möchte. Lassen Sie Kinder niemals unbeaufsichtigt im Fahrzeug.

    Türentriegelung bei einem Aufprall
    Sämtliche Türen werden automatisch entriegelt, wenn durch einen Aufprall die Airbags aktiviert werden. ANMERKUNG Ein HYUNDAI-Vertragspartner kann zwischen einigen automatischen Ver- /E ...

    Kindersicherung Türschloss hinten
    Die Kindersicherung dient dazu, ein eventuelles Öffnen durch Kinder zu verhindern. Die Kindersicherung an den Türen hinten sollten immer benutzt werden, wenn Kinder im Fahrzeug sin ...

    Andere Materialien:

    Fahrzeugmeldungen
    Meldungen werden in erster Linie im Driver Information Center (DIC) angezeigt, in einigen Fällen zusammen mit einem Warn- und Signalton. Taste SET/CLR oder Taste MENU drücken, oder Einstellrädchen drehen, um eine Meldung zu bestätigen. Fahrzeugmeldungen im Midlevel-Dis ...

    Parken
    Unfallgefahr! Beim Anhalten am Berg und beim Parken muss das Fahrzeug zusätzlich mit der Handbremse gesichert werden. Sonst kann das Fahrzeug wegrollen, auch wenn der Schalthebel in Position R gebracht wurde. Dadurch kann es zu ei nem Unfall mit Verletzungs oder To desfolge kommen. ...

    Heckträgersystem
    Heckträgersystem für zwei Fahrräder Das Heckträgersystem (Flex-Fix- System) bietet die Möglichkeit, ein Fahrrad auf einem in den Fahrzeugboden integrierten herausziehbaren Träger zu befestigen. Auf einem Anbaustück kann ein weiteres Fahrrad transportiert ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.org 0.0115