Hyundai i10: Geschwindigkeitsbegrenzungs- Regelungssystem - Fahrhinweise - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Geschwindigkeitsbegrenzungs- Regelungssystem

Hyundai i10 / Hyundai i10 Betriebsanleitung / Fahrhinweise / Geschwindigkeitsbegrenzungs- Regelungssystem

Geschwindigkeitsbegrenzungs-Regelbetrieb

Sie können die Geschwindigkeitsbegrenzung einstellen, wenn Sie nicht über eine bestimmte Geschwindigkeit hinaus fahren wollen.

Wenn Sie über die voreingestellte Geschwindigkeitsbegrenzung fahren, aktiviert sich das Warnungssystem (die eingestellte Geschwindigkeitsbegrenzung wird blinken, und ein Klang wird läuten) bis die Fahrzeug-geschwindigkeit innerhalb der Geschwindigkeitsbegrenzung zurückgeht.

ANMERKUNG

Wenn die Geschwindigkeitsbeschränkungskontrolle in Betrieb ist, kann das Reisegeschwindigkeitskontrollsystem nicht aktiviert werden.

Geschwindigkeitsbegrenzungs- Regelschalter

Geschwindigkeitsbegrenzungs- Regelschalter


O: Die eingestellte Geschwindigkeitsbegrenzung wird aufgehoben.

: Das
Geschwindigkeitsgrenzsteuersystem wird ein- oder ausgeschaltet.

RES+: Die Geschwindigkeit der Geschwindigkeitsgrenzsteuerung wird eingestellt oder gesteigert.

SET-: Die Geschwindigkeit der Geschwindigkeitsgrenzsteuerung wird eingestellt oder verringert.

Um die Geschwindigkeitsbeschränkung einzustellen

Um die Geschwindigkeitsbeschränkung einzustellen


  1. Drücken Sie die Geschwindigkeitsbeschränkungstaste am Lenkrad an, um das System anzuschalten ( ).

Um die Geschwindigkeitsbeschränkung einzustellen


Das Geschwindigkeitsbeschränkung Anzeigelicht auf der Instrumententafel wird angezeigt.

Um die Geschwindigkeitsbeschränkung einzustellen


  1. Drücken Sie den SET- Schalter.
  2. Drücken Sie den +RES oder SETSchalter, und fahren Sie die gewünschte Geschwindigkeit.

    Drücken Sie den +RES oder SETSchalter und halte Sie ihm. Die Geschwindigkeit wird um 5 Km/h steigen oder fallen.

    Drücken Sie den +RES oder SETSchalter und lösen Sie ihm sofort. Die Geschwindigkeit wird um 1 Km/h steigen oder fallen.

    Die eingestellte Geschwindigkeitsbeschränkung wird auf der Anzeige in der Instrumententafel visualisiert.

Um die Geschwindigkeitsbeschränkung einzustellen


Die eingestellte Geschwindigkeitsbeschränkung wird auf der Anzeige visualisiert.

Um die voreingestellte Geschwinndigkeitsgrenze zu überschreiten, müssen Sie die Gaspedale hart herunterdrücken (Mehr als etwa 80%), bis die Kick-downvorrichtung mit einem klickenden Geräusch anspricht. Dann wird die eingestellte Geschwindigkeitsbegrenzung blinken, und ein Klang wird läuten, bis sich die Fahrzeuggeschwindigkeit wieder in der Geschwindigkeitsbegrenzung befindet.

ANMERKUNG

  • Durchtreten des Gaspedals weniger als etwa 50%, wird das Fahrzeug nicht beschleunigt über die Drehzahl- /Geschwindigkeitslimits, wird sich das Fahrzeug innerhalb der Geschwindigkeitsbegrenzung halten.
  • Das Klicken der Kickdownvorrichtung bei völligem Durchtreten der Gaspedale ist durchaus normal.

Um die Geschwindigkeitsbegrenzung Kontrolle abschalten

Um die Geschwindigkeitsbegrenzung Kontrolle abschalten


  • Drücken Sie noch einmal den Geschwindigkeitsbegrenzungsschalter
  • Drücken Sie den Reisegeschwindigkeitsschalter (Wenn Sie den Reisegeschwindigkeitsschalter drücken, das Reisegeschwindigkeitssystem wird angeschaltet).

Wenn Sie einmal den (CANCEL)
Schalter drücken, wird die eingestellte Geschwindigkeitsbegrenzung abgebrochen, aber es wird nicht das System ausschalten.

Wenn Sie wieder die Geschwindigkeitsbeschränkung einstellen wollen, drücken Sie den +RES oder SETSchalter auf dem Lenkrad zur gewünschten Geschwindigkeit.

Um die Geschwindigkeitsbegrenzung Kontrolle abschalten


VORSICHT

Der Anzeiger "---" blinkt bei Auftreten eines Problems mit der Geschwindigkeitsgrenzsteuerung.

Falls dies auftritt, empfehlen wir, dass das System durch einen autorisierten HYUNDAI-Händler überprüft wird.

    Fahrsteuersystem
    Reisegeschwindigkeitskontrollbetrieb TEMPOMAT Anzeige TEMPOMAT-SET-Anzeiger Das Fahrsteuersystem ermöglicht das Fahren bei mehr als etwa 30 km/h (20 mph) ohne Drücken der Gasp ...

    ISG (Idle Stop and Go)-System
    ISG Betrieb Das ISG-System hilft bei der Reduktion von Kraftstoffverbrauch durch automatisches Abschalten des Motors bei Stillstand reduziert. (Zum Beispiel: rote Ampel, Stoppschild, Stau) Der M ...

    Andere Materialien:

    Fahren
    Einfahren Die ersten 1500 Kilometer sind von großer Bedeutung für die Lebensdauer und Leis tung des Motors Ihres Fahrzeugs. Während der Einfahrzeit gilt: Geben Sie kein Vollgas. Schalten Sie frühzeitig, wenn dies in der Ganganzeige angezeigt wird. Vermeiden Sie ho ...

    Seitenairbags und Kopfairbags
    Die Seitenairbags sind türseitig in die Vordersitzlehnen eingelassen. Damit diese Airbags ausgelöst werden, bedarf es eines heftigen Aufpralls im seitlichen Aufprallbereich B, und zwar senkrecht zur Fahrzeuglängsachse auf horizontaler Ebene und von außen nach innen. D ...

    Fahrsteuersystem
    Reisegeschwindigkeitskontrollbetrieb TEMPOMAT Anzeige TEMPOMAT-SET-Anzeiger Das Fahrsteuersystem ermöglicht das Fahren bei mehr als etwa 30 km/h (20 mph) ohne Drücken der Gaspedale. WARNUNG Folgende Maßnahmen zu treffen: Wenn der Fahrsteuersystem angelassen wir ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.org 0.021