Hyundai i10: Manuelle Klima- und Belüftungssystem - Windschutzscheibe enteisen und entnebeln - Fahrzeugeigenfunktionen - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Manuelle Klima- und Belüftungssystem

Manuelle Klima- und Belüftungssystem


Windschutzscheibe innen beschlagfrei halten

  1. Wählen Sie die gewünschte Gebläsedrehzahl.
  2. Wählen Sie die gewünschte Temperatur.
  3. Wählen Sie Position .

  4. Außen- (Frisch-) Luft und Klimaanlage (ausstattungsabhängig) wird automatisch gewählt.

Wenn Klimaanlage (ausstattungsabhängig) und Außen- (Frisch-) Luft nicht automatisch gewählt werden, drücken Sie die entsprechende Taste manuell.

Windschutzscheibe außen enteisen

Windschutzscheibe außen enteisen


  1. Schalten Sie die Gebläsedrehzahl auf die höchste Stufe.
  2. Stellen Sie die Temperatur auf die höchste Stufe.
  3. Wählen Sie Position .

  4. Außen- (Frisch-) Luft und Klimaanlage wird automatisch gewählt.
    Windschutzscheibe enteisen und entnebeln
    WARNUNG - Windschutzscheibe Heizung Verwenden Sie die Positionen oder nicht zusammen mit der Klimaanlage bei extrem feuchten Witterungsverhältnissen. Der Unterschied zwischen der Au&s ...

    Automatische Klima- und Belüftungssystem
    Windschutzscheibe innen beschlagfrei halten Wählen Sie die gewünschte Gebläsedrehzahl. Wählen Sie die gewünschte Temperatur. Drücken Sie die Entfrostertaste ...

    Andere Materialien:

    Vor der Durchführung einer Notfallreparatur
    Prüfen Sie das Ausmaß des Reifenschadens. Eine Beschädigung der Reifenlauffläche, die durch einen Nagel oder eine Schraube hervorgerufen wurde, sollte nur mit dem Notfall-Reparatur-Kit für Reifen behoben werden. Entfernen Sie den Nagel oder die Schraube nicht v ...

    Motorhaube
    Lösen Sie zum Öffnen der Motorhaube die Verriegelung im Fahrzeuginnenraum. Ziehen Sie den Entriegelungshebel der Motorhaube. Die Motorhaube springt leicht aus der Verriegelung. Fahrzeuge mit Linkslenkung Fahrzeuge mit Rechtslenkung Den zusätzlichen Sperrhebel nach ...

    Gurtstraffer
    Gurtstraffer (ausstattungsabhängig) Ihr Fahrzeug ist mit einem Gurtstraffer beim Fahrer- und Beifahrersitz ausgerüstet (Automatik-Sicherheitsgurt und EFD (Nothaltevorrichtung)). Der Gurtstraffer wird bei einem entsprechend starken Aufprall aktiviert. Wenn das Fahrzeug stark ab ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.org 0.0187