Smart ForTwo: Universelle Freisprecheinrichtung - Kommunikation - Smart Fortwo BetriebsanleitungSmart ForTwo: Universelle Freisprecheinrichtung

Smart ForTwo / Smart Fortwo Betriebsanleitung / Kommunikation / Universelle Freisprecheinrichtung

Die Universelle Freisprecheinrichtung ist an das Radio und Lautsprechersystem angeschlossen. Somit werden die Audiosi gnale über die Fahrzeuglautsprecher wie dergegeben und die Lautstärke kann über das Radio reguliert werden.

Während des Telefonierens

wird die Anlage automatisch aktiviert,

  • erscheint die Einblendung im Ra
    dio Display,
  • werden Audioprogramme automatisch stumm geschaltet.

Hinweis!

Die detaillierten Funktionen zur Bedie nung entnehmen Sie bitte der Bedie nungsanleitung der Universellen Freisprecheinrichtung.

    Telefonkonsole
    Unfallgefahr! Telefone und Funkgeräte ohne re flexionsarme Außenantenne können die Fahrzeugelektronik stören und damit die Betriebssicherheit des Fahrzeugs und dadurch a ...

    Ipod
    Unfallgefahr! Widmen Sie Ihre Aufmerksamkeit dem Verkehrsgeschehen. Benutzen Sie den Apple iPod nicht während der Fahrt. Sie könnten sonst durch die Bedienung vom Straßenverkehr ...

    Andere Materialien:

    Starthilfe
    Verbinden Sie die Kabel in numerischer Reihenfolge und lösen Sie sie in umgekehrter Reihenfolge. Starthilfe Starthilfe kann gefährlich sein, wenn sie nicht korrekt durchgeführt wird. Daher sollten Sie, um sich selber und Ihr Fahrzeug zu schützen, den Anweisungen genau f ...

    Öffnen der Motorhaube
    Ziehen Sie den Öffnungshebel, um die Haube zu öffnen Die Motorhaube sollte sich ein kleines Stück öffnen. Gehen Sie zur Fahrzeugvorderseite, heben Sie die Motorhaube leicht an, drücken Sie auf die Zusatzverriegelung (1) in der Haubenmitte und heben Sie d ...

    Motorabgase
    Gefahr Motorabgase enthalten giftiges Kohlenmonoxid. Dieses Gas ist farb- und geruchlos und kann beim Einatmen lebensgefährlich sein. Wenn Abgase in das Fahrzeuginnere gelangen, Fenster öffnen. Störungsursache von einer Werkstatt beheben lassen. Nicht mit offenem Lader ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.org 0.0097