Hyundai i10: Verwendung des Tire Mobility Kit - Wenn Sie einen platten Reifen haben (mit der Tire Mobility kit) - Pannenhilfe - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Verwendung des Tire Mobility Kit

  1. Lösen Sie das Geschwindigkeitsbeschränkungsetikett (0) von der Dichtmittelflasche (1) und bringen Sie es an einer gut sichtbaren Stelle im Fahrzeug an, beispielsweise auf dem Lenkrad, um den Fahrer anzuhalten, nicht zu schnell zu fahren.
  2. Schrauben Sie den Schlauch (8) auf den Verbinder der Dichtmittelflasche.
  3. Schrauben Sie die Kappe vom Ventil des defekten Rades und schrauben Sie den Füllschlauch (2) der Dichtmittelflasche auf das Ventil.
  4. Stellen Sie die Dichtmittelflasche senkrecht in das Gehäuse (4) des Kompressors.

Verwendung des Tire Mobility Kit


  1. Prüfen Sie, dass der Kompressor in Stellung 0 abgeschaltet ist.
  2. Verbinden Sie das Kompressor- Stromkabel mit dem Stromauslass des Fahrzeugs.

Verwendung des Tire Mobility Kit


  1. Mit dem Motorstart/Stopptaster in Stellung Ein oder mit dem Zünd-schalter in Stellung Ein, schalten Sie den Kompressor ein und lassen Sie ihn rund 5~7 Minuten laufen, um das Dichtmittel bis zum richtigen Druck einzufüllen (Beziehen Sie sich auf Reifen und Räde, Abschnitt 8). Der Aufblasdruck des Reifens nach dem Füllen ist unwichtig und kann später geprüft/korrigiert werden.

    Vorsicht, um den Reifen nicht zu stark zu füllen und nähern Sie sich nicht dem Reifen beim Füllen.

ACHTUNG - Reifendruc

Versuchen Sie nicht zu fahren, wenn der Reifendruck unter 29 PSI (200kpa) ist. Dies könnte zu Unfällen durch Ausfall des Reifens führen.

  1. Den Kompressor abschalten.
  2. Lösen Sie die Schläuche vom Verbinder der Dichtmittelflasche und vom Reifenventil.

Legen Sie das Tire Mobility Kit zurück an seinen Platz im Fahrzeug.

WARNUNG - Kohlenstoffmonoxid

Vermeiden Sie, den Wagen längere Zeit laufend in einem schlecht ventilierten Raum stehen zu lassen. Es kann zu Vergiftung und Erstickung durch Kohlenstoffmonoxid kommen.

    Komponenten des Tire Mobility Kit
    0. Geschwindigkeitsbeschränkungshinweis 1. Dichtmittelflasche und Etikett mit dem Geschwindigkeitshinweis 2. Füllschlauch von der Dichtmittelflasche zum Rad. 3. Verbinder und Kabel ...

    Verteilen des Dichtmittels
    Fahren Sie sofort etwa 4~6miles (7~10km oder rund 10 Minuten), damit sich das Dichtmittel gleichmaessig im Reifen verteilt. Fahren Sie nicht schneller als 50 mph (80 km/h). Wenn mögl ...

    Andere Materialien:

    Kinderrückhaltesysteme mit Obergurt
    Fahrzeuge mit Gepäckraumabdeckung: Entfernen Sie die Gepäckraumabdeckung. Entfernen Sie die Kopfstütze. Befestigen Sie das Kinderrückhaltesystem mit dem Sicherheitsgurt oder mit der starren ISOFIX-Verankerung. Hängen Sie den Haken an der Halterung ein und ...

    Wenn der Motor zu heiß wird
    Folgendes kann darauf hinweisen, dass Ihr Fahrzeug überhitzt ist. Die Warnleuchte für hohe Motorkühlmitteltemperatur (→S. 386) leuchtet auf oder blinkt (Motor 1KR), leuchtet auf (Motor HM01) oder es tritt ein Verlust der Motorleistung auf. (Zum Beispiel kann die Fahrz ...

    Innenbereich
    Vorsichtsmassnahmen im Innenbereich Vermeiden Sie den Kontakt ätzender Lösungen wie z.B. Parfüm und Kosmetiköl mit dem Armaturenbrett, da diese Dinge die Oberfläche beschädigen oder verfärben können. Sollte es trotzdem passieren, wischen Sie sie sofort ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.org 0.013