Hyundai i10: Abgaskontrollsystem Verdampfung - Abgasregelung - Wartung - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Abgaskontrollsystem Verdampfung

Hyundai i10 / Hyundai i10 Betriebsanleitung / Wartung / Abgasregelung / Abgaskontrollsystem Verdampfung

Dieses System hindert die Treibstoffdämpfe daran, in die Atmosphäre zu gelangen.

Aktivkohlebehälter

Kraftstoffdämpfe welche im Inneren des Tanks gebildet werden, werden absorbiert und im Aktivkohlebehälter gelagert.

Läuft der Motor, werden die Kraftstoffdämpfe durch das Spülmagnetventil in den Ansaugtrakt gesaugt.

Reinigungskontrollventil (PCSV)

Das Reinigungskontrollventil wird durch das Engine Control Module (ECM) gesteuert; ist die Motortemperatur während des Betriebes tief, schließt sich das PCSV, damit der verdampfte Treibstoff nicht in den Motor gelangt. Sobald der Motor auf der normalen Betriebs temperatur ist, öffnet sich das PCSV und leitet den verdampften Treibstoff in den Motor.

    Regelung der Kurbelgehäuseentlüftung
    Das Kurbelgehäuseentlüftungssystem wird angewendet um eine Luftverschmutzung durch die Kurbelgehäuseentlüftung zu verhindern. Dieses System bietet eine Frischluftzufuhr an das ...

    Abgasreinigungssystem
    Das Abgasreinigungssystem ist ein hoch wirksames System, welches die Abgasemisionen steuert und entsprechend eine gute Motorenleistung ermöglicht. Fahrzeugänderungen Das Fahrzeug sollte ...

    Andere Materialien:

    Sitzheizung
    Mit der Sitzheizung können Sie Fahrersitz (A) und Beifahrersitz (B) bei eingeschal teter Zündung elektrisch beheizen. Sitzheizung ein /ausschalten Die Sitzheizung hat drei Schaltstufen. Aus Es leuchtet keine Kontrollleuchte auf dem Schalter. Dauerbetrieb Es leuchtet e ...

    Motorraum
    Benzinmotor Der tatsächliche Motorraum kann von der Abbildung abweichen. Kühlflüssigkeitausgleichbehälter Deckel Öleinfüllöffnung Bremsflüssigkeitsbehälter Luftfilter. Sicherungen Batterie Pluspol Batterie Minuspol Waschwasserbehä ...

    Raddiebstahlsicherung
    Unfallgefahr! Die Raddiebstahlsicherungen müssen zwischen 100 und 500 Kilometer mit einem Drehmomentschlüssel nach gezogen werden (siehe Anziehdrehmo ment). Sonst können sie sich lösen und Sie und andere Verkehrsteilnehmer ge fährden. Achtung! Verwenden Sie keine ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.org 0.0264