Toyota Aygo: Arten von Kinderrückhaltesystemen - Kinderrückhaltesysteme - Sicherer Betrieb - Sicherheitshinweise - Toyota Aygo BetriebsanleitungToyota Aygo: Arten von Kinderrückhaltesystemen

Kinderrückhaltesysteme werden nach der Euro-Norm ECE No.44 in die folgenden 5 Gruppen unterteilt:

Gruppe 0: Bis 10 kg (0 bis 9 Monate)

Gruppe 0+: Bis 13 kg (0 bis 2 Jahre)

Gruppe I: 9 bis 18 kg (9 Monate bis 4 Jahre)

Gruppe II: 15 bis 25 kg (4 Jahre bis 7 Jahre)

Gruppe III: 22 bis 36 kg (6 Jahre bis 12 Jahre)

Diese Betriebsanleitung beschreibt die drei folgenden, herkömmlichen Arten von Kinderrückhaltesystemen, die mit Sicherheitsgurten befestigt werden können:

  • Säuglingssitz

Entsprechend Gruppe 0 und 0+ nach ECE No.44


  • Juniorsitz

Entsprechend Gruppe II und III nach ECE No.44


  • Kleinkindersitz

Entsprechend Gruppe 0+ und I nach ECE No.44


    Merkpunkte
    Studien haben gezeigt, dass der Einbau eines Kinderrückhaltesystems auf dem Rücksitz viel sicherer ist, als der Einbau auf dem vorderen Beifahrersitz. Wählen Sie ein für Ihr F ...

    Eignung von Kinderrückhaltesystemen für die verschiedenen Sitzpositionen
    Die in der Tabelle enthaltenen Informationen zeigen die Verwendbarkeit Ihres Kinderrückhaltesystems für verschiedene Sitzpositionen. Beifahrersitz Rücksitz In obiger Tabelle e ...

    Andere Materialien:

    Innenleuchten
    Die Innenleuchten befinden sich an der Mittelkonsole (A). im Heck des Fahrzeugs (B). Die Innenleuchten leuchten beide kurz zeitig, wenn Sie die Türen öffnen. Sie erlöschen sofort nach Einschalten der Zündung, wenn alle Türen geschlossen sind. na ...

    Fahrhinweise
    Hinweise für den Winterbetrieb Führen Sie alle notwendigen Vorbereitungen und Inspektionen durch, bevor Sie das Fahrzeug im Winterbetrieb einsetzen. Achten Sie stets auf eine den Witterungsbedingungen angepasste Fahrweise. Vorbereitung auf den Winter Verwenden Sie auf die herrschenden ...

    Verdecksystem (nur smart cabrio)
    Das Verdecksystem des smart cabrio be steht aus Faltdach Heckverdeck Seitenholmen Wenn Sie das Verdeck öffnen und das Heckverdeck abklappen, können Sie die Seitenholme über den Türen ausbauen. Verletzungsgefahr! Achten Sie beim Öffnen und Schließen de ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.org 0.0114