Hyundai i10: System nicht aktiviert - System im alarm-status - Fahrzeugeigenfunktionen - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: System nicht aktiviert

Das System wird unter folgenden Bedingungen deaktiviert:

  • Die Entriegelungstaste auf der Fernbedienung wird gedrückt. Wenn jedoch keine der Türen (oder die Heckklappe) innerhalb von 30 Sekunden geöffnet wird, stellt sich das System wieder scharf.

    Die Verriegelungstaste auf der Fernbedienung wird bei geöffneter Tür (oder Heckklappe) gedrückt.

Die Warnblinkanlage blinkt zwei Mal, um anzuzeigen, dass das System deaktiviert ist.

ANMERKUNG - System ohne Wegfahrsperre

  • Der Motor sollte bei scharf gestelltem System nicht gestartet werden. Der Startermotor ist bei scharf gestellter Diebstahlwarnanlage deaktivert.

    Wenn das System nicht mit der Fernbedienung deaktiviert werden kann, stecken Sie den Schlüssel in das Zündschloss, drehen ihn auf Position ON und warten 30 Sekunden. Dann wird das System deaktiviert.

  • Wenn Sie Ihre Schlüssel verlieren, empfehlen wir Ihnen, dass Sie bei einen autorisierten HYUNDAI-Händler konsultieren.
  • Wird das System nicht durch die Fernbedienung deaktiviert, stecken Sie den Zündschlüssel in das Zündschloss und starten Sie den Motor.

    Dann wird das System deaktiviert.

  • Wenn Sie Ihre Schlüssel verlieren, empfehlen wir Ihnen, dass Sie bei einen autorisierten HYUNDAI-Händler konsultieren.

VORSICHT

Nehmen Sie keine Veränderungen oder Anpassungen am Wegfahrsperrensystem vor, da es zu einer Fehlfunktion der Wegfahrsperre kommen kann; wir empfehlen, dass das System durch einen autorisierten HYUNDAI-Händler gewartet wird.

Fehlfunktionen, welche eine Folge von falschen Änderungen oder Anpassungen sind, werden nicht durch die Werksgarantie gedeckt.

    System im Alarm-Status
    Der Alarm wird aktiviert, sobald einer der nachstehenden Punkte auftritt: Eine Vorder- oder Hintertür, ohne die Fernbedienung benutzt zu haben, geöffnet wird. Die Heckklappe, oh ...

    Turschlosser
    ...

    Andere Materialien:

    Sicherheitsgurte
    Bei starker Beschleunigung oder Verzögerung des Fahrzeugs blockieren die Sicherheitsgurte, um die Insassen in Sitzposition zu halten. Daher ist die Verletzungsgefahr deutlich geringer. Warnung Sicherheitsgurt vor jeder Fahrt anlegen. Nicht angeschnallte Personen gefährden bei ...

    Sicherheitshinweise und Schutzmaßnahmen beim Umgang mit der Batterie
    Beachten Sie stets die nachfolgenden Si cherheitshinweise und Schutzmaßnahmen im Umgang mit der Batterie. Verwenden Sie original smart Batterien, um den sicheren Einbau und die elektri sche Funktion zu gewährleisten. Explosionsgefahr! Feuer, offenes Licht und Rau chen sind i ...

    Rückleuchten
    Ausführungen mit Subwoofer-Box Laderaumbodenabdeckung entfernen. Auf der rechten Seite außerdem den Wagenwerkzeugkasten entfernen, um Zugriff auf die Abdeckung zu erlangen   70. Ausführungen mit Staufach Staufach herausnehmen, um Zugang zur Abdeckung zu erhalten&n ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.org 0.0261