Hyundai i10: Wenn Sie einen platten Reifen haben (mit der Tire Mobility kit) - Pannenhilfe - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Wenn Sie einen platten Reifen haben (mit der Tire Mobility kit)

Hyundai i10 / Hyundai i10 Betriebsanleitung / Pannenhilfe / Wenn Sie einen platten Reifen haben (mit der Tire Mobility kit)

Wenn Sie einen platten Reifen haben (mit der Tire Mobility kit)


Für den sicheren Betrieb sind die Anweisungen in diesem Handbuch vor der Verwendung sorgfältig zu lesen und zu befolgen.

  1. Kompressor
  2. Dichtmittelflasche

Das Tire Mobility Kit ist eine temporäre Reifenbefestigung und wir empfehlen, den Reifen durch einen autorisierten HYUNDAI-Händler prüfen zu lassen.

ACHTUNG - Ein Dichtmittel für einen Reifen

Wenn zwei oder mehrere Reifen platt sind, keinen Tire Mobility Kit verwenden, da dieser nur für einen Reifen gedacht ist.

WARNUNG - Reifenwandung

Verwenden Sie das Tire Mobility Kit nicht für die Reparatur von Loechern in der Reifenwandung. Dies könnte zu Unfällen durch Ausfall des Reifens führen.

WARNUNG - Temporäre Hilfe

Lassen Sie Ihren Reifen schnellstmöglich instandsetzen. Der Reifen kann jederzeit nach Einsatz des Tire Mobility Kit Luftdruck verlieren.

Radwechsel
Stellen Sie das Fahrzeug auf einem ebenen Untergrund ab und betätigen Sie die Feststellbremse. Danach stellen Sie das Warndreieck auf. Legen Sie den Rückwärtsgang bei ein ...

Einführung
Durch das Tire Mobility Kit bleiben Sie mobil, auch wenn Ihr Reifen durch einen spitzen Gegenstand beschädigt wurde. Das System aus Kompressor und Dichtmittel dichtet effektiv und komfort ...

Andere Materialien:

Airbag Aufprallsensoren (ausstattungsabhängig)
WARNUNG Verringerung des Risikos eines unerwarteten Auslösens des Airbag mit der Folge von Verletzungen oder Tod. Versichern Sie sich, dass keine Gegenstände an den Airbagoder Sensorzonen liegen. Sie nicht Arbeiten an oder im Bereich der Airbag-Sensoren auszuführen. ...

Automatische Betätigung der Zentralverriegelung
Diese Sicherheitsfunktion kann so konfiguriert werden, dass nach Überschreiten einer bestimmten Fahrgeschwindigkeit die Türen, die Ladeklappe und die Tankklappe verriegelt werden. Darüber hinaus lässt sich das System so konfigurieren, dass nach Ausschalten der Zünd ...

Richtiges Anlegen der Sicherheitsgurte
Ziehen Sie den Schultergurt heraus, sodass er vollständig über der Schulter anliegt, aber nicht mit dem Hals in Berührung kommt oder von der Schulter rutscht. Legen Sie den Beckengurt möglichst tief über die Hüften. Stellen Sie die Neigung der Sitzl ...

Kategorien



© 2014-2021 Copyright www.aautos.org 0.0211